Categories
Forschungsarbeit

Zweite Hälfte des Semesters

Ich war schwierig, mich auf die Pandemie einzustellen. Seit Dickinson Spring Break verlängert hat, war ich immer mit etwas beschäftigt. Weil die Leute Materialien horten, musste ich Flaschenwasser, Toilettenpapier (macht keinen Sinn) und andere Gegenstände finden. Auch wenn unser Land die Krise durchlebt, lenkt es ab. Ich werde ständig daran erinnert, und wir sind nicht in einer normalen Situation. Ich brauche etwas Zeit, um mich anzupassen. Mein Buch für die Hausarbeit heißt Die letzte Flucht. Ich möchte, dass mein Thema personalisierte Medizin ist. Das Buch handelt von der Pharmaindustrie in Deutschland, aber ich kann die beiden Themen verbinden. Personalisierte Medizin ist möglicherweise die Zukunft der Medizin, und dieses Buch kritisiert die Pharmaindustrie, um die Gesundheitsversorgung voranzutreiben. Ich habe ein paar Artikel gefunden. Ich bin nicht sicher, ob ich sie alle verwenden werde, aber eines ist interessant bei der Behandlung von Krebs, wie wir HIV behandeln. Menschen haben HIV, aber es wird auf niedrigem Niveau kontrolliert, dass es sich nicht von einer Person zur anderen ausbreiten kann, und die Menschen können damit den Alltag leben. Wissenschaftler erforschen, ob sie die Wachstumsfähigkeit von Krebs einschränken und Patienten mit Krebs leben können, ohne dass dieser tödlich wird und jeden Tag normal lebt.

2 replies on “Zweite Hälfte des Semesters”

Hoffentlich du hast Toilettenpapier endlich gefunden! Dein Projekt klingt interessant. Ich finde Probleme mit HIV unter der Tisch kehrte, weil Leute nach der 1980er-Woge vergessen.

Ich verstehe ehrlich gesagt immer noch nicht genau was personalisierte Medizin ist, und wie es sich von der normalen Medizin unterscheidet, aber vllt nächste Woch wird es mir klarer. Hat es irgendetwas mit traditionellen Medizin zu tun? Oder geht es nur darum, dass jeder Mensch unterschiedliche internen Bedingungen hat, die die Gesundheitslage beeinflusst?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *