Categories
Forschungsarbeit Ich

Wenn ich von einem Arbeitsplan schreibe, habe ich doch einen, oder?

Noch komme ich nicht zu meinem Tschick-Projekt. Ich bin immer noch dabei meine Kurse für die Online-Plattform zu modifizieren. Auch mache ich mir Sorgen, dass die Materialien, die ich meinen Student*innen anbiete, besser konzipiert werden müssen. Ich versuche deutlicher die Lernziele jeder Aufgabe vorzustellen und die Abgabetermine flexibler zu machen. Aber noch eine Woche nicht von meinem Vorhaben zu schreiben ist nicht ideal. Ich muss mich irgendwie motivieren Zeit zu finden. Also stelle ich heute eine Zusammenfassung der Erscheinung und Rezeption von Tschick mit meinem Arbeitsplan vor.

Tschick ist ein Roman des 2013 verstorbenen Autors Wolfgang Herrndorf. Der Roman erschien 2010 und taucht seitdem regelmäßig auf der Spiegel Bestseller-Liste auf. Die Bühnenfassung wurde in der Bearbeitung von Robert Koall im November 2011 am Staatsschauspiel Dresden uraufgeführt und die Verfilmung von Fatih Akin kam 2016 in den Kinos. Die Geschichte handelt vom Abenteuer zweier Jugendlichen, die mit einem Lada und ungenauem Ziel in die Brandenburgischen Provinz fahren. Der Roman fängt aber schon am Ende der abenteuerlichen Reise an. So konstruiert Herrndorf eine Rahmenerzählung und baut den Kontext, in dem der Erzähler Maik Klingenberg von den Erlebnissen beider erzählt. In der Sekundärliteratur werden oft von der Gattung des Romans und den Jugendthemen (Sprache, literarische Vorbilder usw.) geschrieben. Zu Recht, denn Herrndorf sprach in einem FAZ-Interview von seiner Lektüre klassischer Jugendromane vor und während des Schreibens.

Der Stand der Dinge und mein jetziger Plan:

  • Ich habe mit einer Literaturliste angefangen. Viele Artikel oder Auszüge aus Sammelbänder habe ich schon bestellt und/oder kopiert. Auch habe ich einige Artikel schon gelesen und Zusammenfassungen formuliert. Ich muss die Liste noch vervollständigen.
  • Ich habe den Roman vor kurzem wiedergelesen. Bevor ich ihn noch einmal lese, will ich Arbeit und Struktur wieder zur Hand nehmen. Arbeit und Struktur ist der Blog, den Herrndorf während der Jahre seiner Krebserkrankung und schriftstellerischen Tätigkeiten schrieb. Ich habe den Blog 2014 verschlungen, aber mein Projekt erfordert natürlich eine genauere Lektüre.

1 reply on “Wenn ich von einem Arbeitsplan schreibe, habe ich doch einen, oder?”

Es ist gut zu hören, dass Sie noch mit einem Kleinkind arbeiten können. Ich bin immer bei die kleinesten Dingen abgelenkt, so gut gemacht, als Sie fokussiert bleiben! Ich hoffe, dass im Zeitverlauf Sie ein besserer Zeit, mit Ihnen Klassen Online organisieren, würden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *