Categories
Heimsuchung

Erpenbecks Besondere Stimme

In Heimsuchung schreibt Jenny Erpenbeck von einem Urlaubhaus, das neben Märkischer Meer ist. Ihre Geschichte fühlt für mich persönlich ähnlich wie einen Jane Austen Roman mit viele schöne Details. Die verschiedenen Pflanzen durchgehend beschrieben sind echt anschaulich und sind fast so wichtig wie die Leute. Ihre Geschichte ist nicht linear, als es Zeitleisten wechselt und […]

Categories
Brandt

Literatur und Geschichte

Literatur hat viel Macht, weil es das historische Verständnis des Lesers prägt. Historische Literatur könnt in viele Formen existieren: Biografie, Autobiografie, Romane, usw.… alle Formen gibt ein verschiedenes Perspektiv eines Ereignisses. Geschichte ist immer wie Literatur, weil es ein Autor*in hat und braucht ein Perspektiv. Kein Perspektiv kann neutral sein. Wir alle haben verschiedene Ausblicken […]

Categories
Brennende Themen

deutsch, nicht dumpf- Thea Dorn

Dorns Artikel ist eine akademische Kritik an den Vorstellungen von Autoren wie Plamper, dass es vielleicht keine „deutsche Kultur“ gibt. Sie erklärt bemerkenswerte Ereignisse in der deutschen Geschichte, Kunst, Erfindung und mehr. Sie vergleicht Deutschland mit anderen Ländern wie Frankreich und Italien. Daraus schließt sie, dass Deutschland Kultur hat. Dieser Artikel bezieht sich auf Plamper. […]

Categories
Brennende Themen

Das Neue Wir- Jan Plamper

Jan Plamper diskutiert, wie Nationalität in Wirklichkeit fließend ist, aber in der Praxis bilden unsere Systeme starre Trennlinien zwischen uns. Die Buchvorstellung handelt von einem russischen Mädchen, das nach Deutschland zieht. Sie hat viele Probleme im Zusammenhang mit ihrer Staatsbürgerschaft und den Auswirkungen ihrer doppelten Identität. In der Einführung werden auch die Freunde besprochen, die […]

Categories
Forschungsarbeit Kernfragen

Kernfragen

Ich finde die Kernfragen der deutschsprachigen Literatur und Kultur in Abhängigkeit von politischer Erzählung. Daniel Schreiber in seinen Artikel ‚Ich will Ich‘ schreibt über literarische Aufwärtstrends und die Beziehungen mit Journalismus und verschiedenen Arten von Wissen wie Philosophie und Soziologie. Er schreibt auch über aktuelle Trends in Technologie und steht im Zentrum ‚Sozial Media‘. Diese […]

Categories
Forschungsarbeit Lesegewohnheiten

Meine Lesegewohnheiten

Meine Lesegewohnheiten bei Dickinson College als eine Studentin sind nicht so gut wie früher im Gymnasium oder Grundschule. Ich habe immer zu viel Hausaufgaben und danach habe kein Bock auf etwas anders lesen. Im Sommer, der Zeit meiner aktuellen Freizeit, lese ich immer Biografie, Autobiografie, historischer Romane und Sachbücher. Diese Bucher kommt immer aus einer […]