Categories
Forschungsarbeit Ich

Denken ist schwer

Meiner Hausarbeit…geht. Ich habe viele interessante Abschnitten, die verschiedene Perspektive an mein Thema machen, gefunden. Ich habe viele Ideen für Punkte an zu schreiben. Jetzt muss ich sie verbinden und organisieren, und das für mich ist jetzt sehr schwer. Der Abstract hilft mit dem ein bisschen, aber alles fühlt immer noch zusammenhangslos. Ich denke, dass […]

Categories
Forschungsarbeit

Capricorn ist eine ECHTE Bedrohung.

Hoffentlich habt ihr die Kapitel von Tintenherz genossen. In dieses Buch sind Figuren von Tintenherz (von Fenoglio gescreiben) zu unserem Welt brachte, und durch die Erfahrungen von diese Figuren und auch Mo und Meggie, sehen wir wie die Grenzen zwischen Fantasie und Realität gemischt. Normalerweise ist Fantasie nur eine entfernte Welt, die wir zu manchmal […]

Categories
Uncategorized

Die wunderbare Welt der mittelalterischer/heidnischer Musik in Deutschland

Ein Thema der deutsch-sprachigen Kultur, die ich interessant finde? Nun denn, wie kann ich diese Chance benutzen, wieder über Faun zu schreiben? Ich denke, dass dieses Mal die fünfte oder sechste Zeit, die ich über Faun für meine deutschen Klassen geschrieben habe, ist! 😀 Wenn ich Ihnen noch nicht über die Großartigkeit, die Faun ist, […]

Categories
Forschungsarbeit Ich

Eine 5 Zeite ‘Kurz’geschichte, weil ich nicht ein paar Paragrafen über mein Hausarbeit schreiben könnte. (Es tut mir Leid…)

Es gibt keine Magie in diese Welt, dachte Emilia, als sie schaute die erste Folge von „Ein Lausige Hexe“ für das drittes Mal. Ada und Agatha Cackle war in ein magisches Duell für Kontrolle über Miss Cackle’s Academy for Witches beschäftig, als die immer stoisch Frau Hardbroom gepfiffen hat. Emilia wünschte sich, dass sie Kampfbanne […]

Categories
Ich

Mein Leben jetzt, und eine Tirade über das Wetter

Wie geht es mir? Eh, ich lebe noch. Ich habe immer noch kein Coronavirus! Aber vielleicht werde ich bald ein Vitamin D Defizit habe, weil es schwer für mich ins Freie zu gelangen. Virginia hat wirklich bipolares Wetter. Bei Tagen, die ich viele Arbeit habe und deshalb keine Zeit draußen zu gehen, ist die Temperatur […]

Categories
Uncategorized

Mein Leben ist wirklich schwer, ich bin faul.

Wir hatten das ganze Semester, an unserer Semesterarbeit zu denken, aber ich habe nur gestern, dass wirklich getan. Und auch jetzt ist es immer noch nicht ganz wohldurchgedacht, naturlich. Ich habe entscheidet, dass ich Tintenhertz von Cornelia Funke lesen werde, aber ich muss auch entschieden, was ich analysieren werde. Vielleicht werde ich an die Entwicklung […]

Categories
Khider

Deutsch, Einfacher als Dänisch

Meine erste Erfahrung mit Deutsch war im Kindergarten, obwohl ich kann kaum erinnern. Meine Mutter hat meine Klassen das Lied „Mein Hut, der Hat drei Ecken“ gelernt. Es ist ein Aktion Lied für Kinder. Ich denke, dass wir es für den ganzen Schule ausgeführt haben. Als ich 12 Jahre alt oder so bin ich mit […]

Categories
Dodua Otoo Schädlich

Wer sind wir? Fragt das Ei.

Für mich war „Herr Gröttrup setzt sich hin“ sehr interessant. Die Perspektive des Eies und seinen Erinnerungen von anderen Leben waren sehr erleuchtend. Sie zeigen uns, dass unseren Identitäten nicht nur wie wir jetzt sind sind. Unseren Identitäten sind die Ansammlung unserer Erfahrungen. Felix und Felka sagt das auch, mit allen den Schnipsel von Felix […]

Categories
Heimsuchung

So vielen Sprachen…

Als ich in meinen letzten Beitrag sagte, ist ein Unterschied zwischen Matthias Brandt und Jenny Erpenbeck, dass Brandt an seine eigene Geschichte redete. Im Heimsuchung, ist die Fokus an das Land, das Ort, wo die menschliche Personalen ihnen Geschichte leben. Dieser Fokus hat Erpenbeck erlauben, zu vielen anscheinend zufälligen Ereignisse zusammen durch Zeit verbinden. Das […]

Categories
Heimsuchung

Wie zu Geschichte schreiben

Die meiste Zeit als Man über Geschichte redet, reden sie über die Geschichte den Leuten. Zum Beispiel hat Matthias Brand an seine eigene Geschichte geredet, und Engler und Hensel haben an die Geschichte den ostdeutschen Leuten geredet. Erpenbeck schriebt an die Geschichte des Ort, nicht ein ganzes Land oder ein Stadt, aber ein kleines Ort. […]