Test

Ich bin letzte Woche nach München gefahren. Ich bin mit meinen Freund Ryan gereist. Wir sind am Frittag aus Köln mit dem Zug gefahren. Der Zug hat drei Stunden gedauert. Wir haben ein Rock Konzert gesehen. Es was ein dreitageskonzert. Dann haben wir meine Cousine getroffen. Sie hat in München gelebt. Sie hat mit uns Abendessen gegessen. Es hat sehr gut geschmeckt. Am nächsten Tag, sind wir in der Englischer Garten gelaufen. Wir haben die Surfer beobachtet. Wir sind gestern zurückgekommen. Wir sind zurück mit der Bahn gereist. Ich bin heute zur Arbeit gegangen. Ryan hat im Universität studiert. Nächtens Jahr wollen wir nach Deutschland zum Oktoberfest gehen. Mein Freund ist im letzten Jahr gegangen. Er hat viel Spass gemacht. Wir haben unsere Reise sehr genossen. Wir planen unsere nächste Reise nach Hamburg. Wir werden unsere Freunde besuchen.

Test2

Hallo Kassandra,

Ich denke, dass ich die perfekte Wohnung gefunden habe! Es liegt im Sulz Viertel von Köln. Ich hätte ein oder zwei Mädchen Mitbewohner. Ich konnte in meinem eigenen Zimmer wohnen. Es ist sehr klein, aber hoffentlich ist das ok. Mein Zimmer ist 16m2. Die Vermieterin ist eine Studentin an der Universität zu Köln. Es dauert nur 5-7 mit dem Fahrrad zur Uni. Sie hat einfache Möbel. Der Kühlschrank funktioniert nicht gut. Ich glaube, ich könnte einen neuen kaufen. Die Wohnung ist nicht sehr teuer. Sie kostet 340 € pro Monat. Die Küche sieht sehr schön aus. Hoffentlich ist sie eine gute Köchin. Alles ist sehr sauber, das ist wichtig für mich. Es gibt schöne große Fenster. Die Mieterin ist freundlich. Sie ist 20 Jahre alt und will ein Mitbewohner im gleichen Alter wie sie. Mein Zimmer ist blau und das ist toll, weil es meine Lieblingsfarbe ist.

Schreib mir oder ruf mich bald an!

Auf Wiederhören,

Katie

Liz

 

Hallo, Ich heisse Liz. Ich bin ein achtzehn Jahres altes Mädchen aus England. Ich bin groß mit blonden Haaren und blauen Augen. Mein Haar ist in Dreadlocks. Das macht meine Eltern sehr böse. Ich habe in meinem Eltern Haus gewohnt. Letztes Jahr habe ich die Abitur gemacht. Meine Eltern wollen mir in University studieren. Ich mochte Musik machen. Deshalb werde ich ein Freiwilliges Soziales Jahr machen. Ich beginne ein Band mit meinem Freund Theo und seine Freunde. Ich werde singen und Bass spielen. Ich werde auf dem Sofa in seiner Wohnung schlafen. Er wohnt in Berlin. Ich habe noch nie dort gewesen, aber ich höre es ist sehr künstlerisch. Wir hoffen, dass die Musik als unseren Beruf spielen. Hoffentlich werden wir Musik in Clubs oder Cafés spielen. Ich denke, Berlin wird eine erstaunliche Musik-Szene haben. Wenn alles gut geht, werde ich in Deutschland bleiben. Wenn alles schlecht läuft werde ich nach Hause gehen arm und traurig. Ich werde mit dem Zug nach Berlin morgen fahren. Wünscht mir Glück!