Mein Zimmer gefällt mir sehr. Es ist normalerweise sehr sauber. Ich habe eine Mitbewohnerinnen und sie heißt Jess. Mein Zimmer ist heute ordentlich aber später müss ich meine Wäsche waschen. Dann wird mein Zimmer ein bisschen weniger ordentlich sein.

Jess und ich saugen jede Woche Staub. Wir machen jeden Tag unser Betten. Ich staube meine Möbel gelegentlich ab. Manchmal helfe ich Jess mit ihrer abstaubend. Jeden Woche haben wir auch den Müll weggebraucht. Wir lieben unser Zimmer!

 

 

Heather Geist


Comments



1 Comment so far

  1.    Norman on February 1, 2012 9:40 pm

    Hi Heather,
    Du hast ein sehr gutes Essay geschrieben. Es gefällt mir sehr.
    Aber:
    first sentence
    “Ich habe mein Zimmer sehr gut”. Instead of’habe’ use something like ‘like or love’ to describe how much you like your room. Otherwise very good job

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind