Das Ehepaar

Es war einmal eine allein erziehende Mutter, die drei Kindern hatte. Die Mutter arbeitete sechs Tage pro Woche in einem Fabrik und verdiente relativ wenig Geld und war deshalb immer angestrengt. Sie hasste ihr Job, weil sie ihre Kinder nicht oft sehen konnte wegen der langen Arbeitsstunden. Am Ende des Zweiten Weltkriegs starb ihr Mann, Georg. Es war wirklich schwer für sie und ihre Kinder, seit sein Tod zehn Jahre früher.

Jeder Dienstag nach dem Arbeit ging sie zum Supermarkt, um Lebensmittel zu kaufen. Nach dem wöchentlichen Einkaufen ging direkt zur Hause, so dass sie Abendessen kochen konnte. Um 19 Uhr fuhr sie mit dem Bus zu Hause aber als sie zu ihrer Wohnung ankam, fand sie etwas komisches. Das Türschoss war nicht geschlossen. Zuerst dachte sie nichts davon und ging rein. Sie ging gerade zur Küche, weil sie Milch und Eier kaufte, die gekühlt werden mussten. Sie leerte die erste Tasche und dann hörte plötzlich eine Stimme, die ähnlich zu ihrem Mann klang. Die Stimme sagt, “Hallo Lara.” Sie drehte sich um und sah ihr Mann, der am Tisch setzte. Sofort ließ sie die Tasche mit Lebensmillen fallen und starrte ihr schockiert an. Sie konnte nichts sagen, ihr Mann lebt noch.  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *