Senior Woche in der Midwest

Am ende meine Senior Jahr, 6 von meine Freunden fuhren nach Chicago. Es war eine lange Reise. Die Fahrt dauerte 13 stunden, und es war sehr langweilig. Wir fuhren durch Pennsylvania, Ohio, Indiana, und Illinois. Die Straßen waren sehr direkt, und wir waren alle sehr müde.

Die Haus am See war fantastisch. Es ist sehr klein, aber wir waren ok, und es war bequem genug fur alle 7 kinder. Es war eine interessante Woche. Wir gingen nach viele Städten. Wir gingen nach Milwaukee, und besuchten das Harley-Davidson Museum. Es war sehr interessant, und Ich und mein Freund hat eine Motorrad gefahren.

Wir gingen auch nach Woodstock, Illinois. Der Film “Groundhog Day” wurde dort gefilmt. Es ist nur so groß wie Carlisle, aber es ist schöner. Woodstock ist sehr suß, und wir gingen ins Kino zweimal. Wir sahen “Central Intelligence” und auch “Finding Dory”. Beide waren fantastisch, und es machte sehr viel spaß.

Wir besuchten meine Großeltern, und das war sehr nett. Es war eine große Tischgesellschaft, und wir hatten alle so viel gegessen. Meine Oma hatte Lammkoteletts gegrillt, und die waren wirklich fantastisch. Sie hatte auch eine Kirschtorte gebacken, und das schmeckte toll.

Die Fahrt nach Hause waren nicht so gut. Wir waren alle müde und mochten nach hause gehen. Die 13 stunden waren so schlecht, aber es war eine gute Reise.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *