Mischung der Geschichten “Die Meisterschaft” und “Der einsame Killerwal”

Es war einmal einen Killerwal, der sehr einsam war. Er Lieblingsport war Eishockey aber er hatte keine Freunde zu spielen mit. “Ich weiss!” sagte er, “Ich will mich eine Mannschaft gründen, und alle die andere Tiere werden kommen und spielen!”

Er besuchte die andere Tiere, aber sie hatten Angst vor ihm, und würden nicht spielen. Er seufzte und ging, um selbst zu spielen. Bald sahen die anderen Tiere ihn spielen, und er war wirklich gut! Die Eisbären, die Robben und die Pinguine sahen sich an und sagten: “Vielleicht könnten wir zusammen spielen!” Sie gingen über zu ihm, und sagte, “Können wir mit dir spielen? Wir lieben Eishockey auch!”. Das Killerwal war efreut! “Natürlich ja!” sagte er, “Wir können gegen die andere Mannschafte im Region spielen dieses Wochendende! Lass uns üben!”

Die neue Mannschaft übte für ein langes Woche bevor dem Spiel am Wochendende. Am Samstag, alle gingen zusammen nach der Eisbahn für das Spiel. Es war ein sehr wettbewerbsfähiges Spiel, und kamm zu den dritten Periode.

Der Killerwal bekam den Puck und atmete tief ein. Die Partitur wurde an 2 Punkten gebunden, und es war nur noch eine Minute auf der Uhr. Er rannte vor und schoss den Puck. Ergebnis! Das ganze Team jubelte. Das Spiel war vorbei, und sie gewannen die Meisterschaft!

Der Killerwal würde sich immer an diesen Tag erinnern. Der Tag gewann er das Spiel und machte viele neue Freunde für immer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *