Mischung: Franz der Wal und Franz der Hund

Franz war in Gefängnis für 10 Hundjahren. Er hat einen anderen Hund getötet und er hat seine Zeit getan.

Er wollte seine Familie zu sehen, also er geht zurück zu seine alte Haus. Jedoch es gab niemand da. Es gab nur eine Notiz auf dem Tisch, die sagt, “Franz es tut mir leid, aber ich habe die Kinder genommen und ich habe ein Mann gefunden, weil ich und die Kinder stabilität in unsere Leben brauchen.” Franz war sehr traurig und er sitzt in die Haus für ein ganz Tag und er heulte auf.

Die nächste Tag steht er auf und geht er draußen. Auf einem Telefonpol gibt es ein Papier, das sagt, “Wir brauchen Hunde für einen Hundeschlitten.” Franz dachte, dass er das machen konnte. Die nächste Tag ging Franz auf einer Flugzeug und er war in Antarctica 10 stunden spater.

In Antarctica ging Franz zu die Hundeschlitten Ort und fragte den Haupthund über der Beruf. Der Haupthund war ein sehr große Polarhund und er schaute Franz an. “Du bist keine Polarhund. Du bist ein Deutscher Schäferhund, wie kannst du den Schlitten ziehen?”  

“Ich kann den Schlitten ziehen, weil ich sehr stark bin,” sagte Franz.

“Wie kannst du in die Kalt leben, weil dein Pelz nicht sehr dick ist.”

“Die Kalt bemüht mich nicht,” sagte Franz.

Der böse Polarhund sagte, “Franz es ist ein Job für Polarhunden. Du solltest weg gehen.”

Franz geht weg.

Er lauft durch Antarctica und niemand wollte Franzs Freund zu sein. Die Eisbähren wollten nicht Franzs Freunde zu sein. Die Leopardenrobben wollte auch nicht Franzs Freunde zu sein. Franz war sehr traurig.

Eine Tag sah Franz ein große Killerwal. Er läuft zu die Killerwal und er sagt, “Hallo, ich heiße Franz. Würdest du meinen Freund sein?”

Der Wal sagte, “Hallo Franz. Ich heiße Franz auch! Ja ich würde deinen Freund sein!”

Beide waren sehr glücklich, weil sie einen Freund gefunden haben.

Blidergeschichte

Image result for Plane

Es war ein sehr lang Flug. Es war, wie Zeit nicht in den Flug geht. Ich hatte nicht durch dem ganzen Flug geschlafen, aber nur meine Aufregung behielt mir wach. Auf Chinesisch spricht der Pilot und ich wusste, dass der Flug fast fertig war. Langsam wachte die Menschen in die Flug auf. Dann war es nicht lang, bevor der Flug gelandet würde.

Image may contain: people sitting, table, food and indoor

Es war sehr spät, als wir zu der Hotel kammen. Wir steht unseren Dingen in der Hotel und wir suchen für ein Restaurant. Es war sehr spät, ungefähr Mitternacht und es sieht, wie nichts offen war. Aber wir haben ein Restaurant gefunden. Es war sehr klein und es sieht, wie die Mitarbeiten das Restaurant zu machen. Aber sie hatten keine Problem uns essen zu machen. Danach das Abendessen gehen wir zurück zu der Hotel und wir schiefen.

 

No automatic alt text available.Die nachste Tag gingen wir zu eine große Park in die Mittel der Shanghai. Es war sehr toll, weil es gibt sehr viele Natur in eine Ort mit sehr vielen Gebäude und Menschen. Die Bäume waren sehr groß und das Laub sehr dicht, dass ich keine Gebäude in die Himmel sehen konnte. Auf dem boden gab es viele Büsche und kleinen Teiche mit viele Fische.

 

Image may contain: sky, cloud and outdoor

 

 

 

Die Park war sehr toll, weil es die Gebäude versteckte. Aber die Gebäude war sehr schön. In die Zentrum der Stadt gab es ein große Turm und wir gingen zu dem Gipfel.

Image may contain: skyscraper, sky and outdoor 

Auf dem Gipfel konnte Man fast alles sehen, aber wegen des Smog konnte Man nicht sehr weit sehen. Die Umweltverschmutzung ist sehr schlecht in Shanghai und es macht Gesund Problemen für viele Menschen, die da wohnen.

No automatic alt text available.Aber die Gebäude ist auch schreckenerregend, weil der Boden Glas ist. Das Glas ist sehr Klar, dass es sieht, wie Man auf nichts steht.

Mischungsgeschichte

“Okay, vergiss nicht, das Kapitel 5 für die Klasse morgen zu lesen”, sagte der englische Professor seiner Klasse nach der Glocke für das Ende der Klasse klingelte. Der Professor war in Eile, nach Hause zu kommen, um seinen Sohn in die Fußballpraxis zu bringen. Nach einem langen schultag der professor ist sehr müde und braucht kaffee. Er hat gerade genug Zeit, um zu Massey’s zu gehen, um einen Kaffee zu kaufen. Er kaufte auch Joghurt für seinen Sohn vor der Praxis. Nachdem er seinen Sohn zur Praxis gebracht hatte, hatte der Professor ein paar Minuten Zeit, um über sein Leben nachzudenken. Speziell dachte der Professor an seinen Sohn. Die Ehe des Professors mit seiner Frau fiel auseinander, als ihr Sohn nur ein paar Jahre alt war. Nachdem sie sich geschieden hatten, starb seine Frau an Ebola. Der Professor musste ihren Sohn allein heben. Der Junge war sehr unsicher und wurde deshalb in der Schule gemobbt. Der Professor dachte, dass es seinem Sohn in der Schule helfen könnte, wenn er Fußball spielte. Seitdem hat der Junge gern Fußball gespielt und ist nicht mehr gemobbt!

Mischungsgeschichte

Es waren einmal zwei Mädchen, die die Stadt Rom besuchen wollten. Die Mädchen studierten  in Bologna aber wollten Rom und die Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum sehen. Die Eltern der Mädchen wollten nicht, dass sie allein nach Rom gingen, aber sie hörten nicht zu. Nach einer Busfahrt nach Rom haben die Mädchen Google Maps benutzt, um ihr Hotel zu finden. Kurz nach der Ankunft starb das Handy und deshalb konnten sie Google Maps nicht mehr verwenden. Die Mädchen fanden sofort ein Crepe Cafe und haben sich entschieden, Crepes zu kaufen und ihre Handys aufzuladen. Als die Mädchen in der Schlange standen, kackte ein Vogel auf Gretels Kopf. ” Sarah sagte Gretel: “Gretel, ich glaube, dass einen Vogel auf deinen Kopf gekackt hat!”

“Echt?! Ugh diese Reise ist schon erfolglos! Vielleicht unsere Eltern hatten recht!”