Oct 2012

Autoren Glossen 35/2012

Michael Augustin ist ein deutscher Autor und Radiojournalist. Außerdem ist er überzeugter Bremer und überwiegend glücklicher Werder Bremen Fan. Sein neuestes Buch, Ostsee-Storys, steht kurz vor der Veröffentlichung. (http://www.poetenladen.de/michael-augustin.php)

Bas (Bastian) Böttcher ist Bremer Wahl-Berliner und Mitbegründer der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene, der seit 2012 als Gastdozent am Leipziger Deutschen Literaturinstitut Sprache und Inszenierung unterrichtet.(http://www.basboettcher.de/)

Theo Breuer ist ein deutscher Autor, Herausgeber (edition bauwagen, Edition YE) und Literaturübersetzer. Seine Gedichte wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. Er lebt in der Eifel. (http://www.poetenladen.de/theo-breuer.htm)

Christine Cosentino ist “Professor of German at Rutgers University in Camden” und Mitherausgeberin von Glossen.

Gabriele Eckart ist eine deutsche Autorin und “Professor of German and Spanish” an der “Southeast Missouri State University”.

Gabriele Eichmanns ist Assistant Teaching Professor of German an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh.

Jacob-Ivan Eidt ist Leiter der Abteilung für Modern Languages and Literatures an der University of Dallas in Texas.

Alexander Kluge ist ein deutscher Autor, Filmemacher und Philosoph. (http://www.kluge-alexander.de/)

Frederick Lubich ist “Professor of German” an der Old Dominion University in Norfolk, VA.

Ursula Mahlendorf Autorin der Autobiografie The Shame of Survival – Working Through a Nazi Childhood (Pennsylvania State University Press, 2009, pp. 365).

Uama Obama wurde in Kenya geboren und studierte in Heidelberg und Bayreuth, wo sie mit einer Dissertation zum Begriff der Arbeit und deren Bild in der deutschen Literatur ihren Doktor erhielt. Seit 2008 arbeitet sie als Entwicklungshelferin in Kenya.

Hellmuth Opitz ist ein deutscher Autor (Lyrik, Prosa, Hörbücher) und Journalist. Er gewann mehrere “Poetry-Slams, u. a. in seiner Heimatstadt Bielefeld. Außerdem ist er Texter und “Creative Director” in einer Werbeagentur.(http://www.hellmuth-opitz.de/)

Matthias Politycki kommt ursprünglich aus Karlsruhe, lebt aber zu unterschiedlichen Zeiten in Hamburg und München, wo er die verschiedensten literarischen und wissenschaftlichen Texte schreibt und teilweise auch herausgibt. (http://www.matthias-politycki.de/)

Arne Rautenberg ist ein Kieler Autor. Er schreibt Essays, Gedichte, Hörstücke, Kurzgeschichten, Romane und arbeitet für verschiedene Feuilletons. Sein literarisches Hauptbetätigungsfeld ist die Lyrik. Gedichte und Geschichten sind in mehreren Einzeltiteln sowie zahlreichen Anthologien und Zeitschriften erschienen. Zudem sind viele seiner Gedichte in Schulbücher aufgenommen worden.(http://www.arnerautenberg.de/)

Volker Sielaff ist in der Lausitz geboren und lebt als Autor (Lyrik, Essays, Literaturkritiken) und Journalist in Dresden. (http://www.volker-sielaff.de/)

Rainer Stollmann ist Professor für Kulturgeschichte an der Universität Bremen. Er forscht i.w. zu zwei Themen: Geschichte des Lachens und Alexander Kluge. Letzte Publikation: “Angst ist ein gutes Mittel gegen Verstopfung.” Aus der Geschichte des Lachens. Berlin: Vorwerk 8, 2010. Nächste Publikation: Begriffe putzen. Zwei Interviews mit Alexander Kluge. Berlin 2013.




Trackback URI | Comments RSS

Leave a Reply

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.