Jan 2017

Call for Contributions/Einladung zu Beiträgen — Glossen 43

Einladung zu Beiträgen für Glossen #43 (Winter 2017/2018):

Die Herausgeber von Glossen möchten Interessenten diesseits und jenseits des Atlantiks zu Beiträgen für die kommenden Ausgaben von Glossen einladen. Der bewährten Tradition dieses Online-Journals folgend sind weiterhin literarische sowie literatur- und kulturwissenschaftliche Beiträge in Deutsch oder Englisch willkommen, die sich kritisch und kreativ mit transatlantischen, deutsch-amerikanischen Themen der Moderne seit 1945 auseinandersetzen. Poetische Texte, polemische Glossen, akademische Essays sind dabei ebenso von Interesse wie Rezensionen, Reminiszenzen von repräsentativer Bedeutung, Interviews mit Personen des kulturellen Lebens sowie relevantes Bild- und Videomaterial zur weiteren Veranschaulichung. Die Winterausgabe ist als offenes Thema konzipiert. Einsendetermin für die Winterausgabe der 30. November.

Call for Contributions for Glossen #43 (Winter 2017/2018):

The editors of Glossen invite contributions from both sides of the Atlantic for their forthcoming 2017/18 issues. In the tradition of our online journal, we encourage artistic and literary as well as literary and cultural studies contributions in German and English, which critically and creatively approach themes of transatlantic, German-American contemporary topics after 1945. From poetic texts, polemic glossing and academic essays to reviews, recollections, and interviews with cultural representatives, we welcome in particular contributions with relevant image and video material. The winter issue will be an open call for contributions.

Deadline for Winter issue: November 30, 2017

Please submit contributions and a 100-word biographical statement to interim managing editor, Frederick A. Lubich (flubich@odu.edu) or online interim editor, Sarah McGaughey (mcgaughs@dickinson.edu)




Comments are closed at this time.