Traum Blog

Benutzen Sie Nicht Diese Farbe

Eine Farbenbürste in Hand, geht ein kleines Mädchen hinunter in eine dunkle Halle. Ein Mann führt sie in einen sehr großen, offenen Raum. Wenn sie in das Zimmer geht, sagt der Mann zu dem Mädchen eine Anleitung. „Benutzen Sie nicht diese Farbe”, sagt er über die letzte Farbe im Farbkasten. Die Farbe ist nicht sehr schön, weil sie grau und dunkel ist.

„Ok,” sagt das kleine Mädchen, „Ich werde sie nicht benutzen“. Sie malt ein schönes Gemälde. Das Mädchen ist an ihrer Arbeit sehr interessiert.

„Ich wollte meiner Mutter ein schönes Gemälde malen,” denkt das Mädchen. Sie malt ein Haus mit Blumen, Bäumen und vielen Kindern. Der Himmel im Gemälde ist blau, klar und sehr schön. Dann malt sie ein Gemälde von sich Selbst und ihrer Mutter.

„Wow”, denkt sie, „das sieht gerade aus wie uns!“ Das Mädchen ist fertig, aber will noch  Detail ergänzen. Sie beachte nicht, was sie tut, oder wo die Farbenbürste lang geht. Das Mädchen schaut auf und sie bemerkt hässliche, graue und dunkle Farbe auf dem Papier.

„Oh nein,” sagt das Mädchen, „der Mann sagte, dass ich nicht mit dieser Farbe machen soll.” Das Mädchen ist sehr nervös. „Was soll ich tun? Ich weiss nicht was ich tun soll,” sagt sie.

„Na ja, ich bin nicht erschrocken,” denkt sie. Plötzlich kommt ein sehr großer, sehr lauter Dinosaurier aus der Wand.

„Ahhhhh,” schreit das Mädchen, „der Mann hat mich gewarnt und ich habe ihn nicht gehorcht.” Das Mädchen begann zu schreien. Was soll sie tun?

Das Mädchen will sehr schnell und sehr weit laufen. „Lauf, lauf, lauf,” denkt das Mädchen.

„Hilf mir,” sagt sie immer und immer wieder. Aus der Wand heraus läuft eine kleine, kleine Maus. Die Maus läuft sehr schnell dem Dinosaurier entgegen. Die Maus fängt den Dinosaurier und frisst ihn. Das Mädchen ist jetzt sicher, aber sehr verwirrt.

Das Mädchen richtete sich im Bett auf und sagte: „Das war ein sonderbarer Traum.” Das ist das dritte Mal, das sie diesen Traum innerhalb einer Woche hat. „Ich mag diesen Traum nicht,”  sagt sie, „ich wundere mich, wann ich die Nächsten habe.” Das Mädchen denkt den Traum eine Lehre hat: manchmal gibt es Fehler, die Leute im Leben machen, die einen Einfluss auf die Zukunft haben werden. Hilfe kommt manchmal aus unerwarteten Quellen.

Comments are closed.